Höhepunkte

  • Trekking
  • Übernachten bei Einheimischen
  • Begegnung mit ethnischen Bergvölkern

Unternehmen Sie gemeinsam mit anderen Reisenden in einer kleinen Gruppe eine unvergessliche Trekkingtour durch den laotischen Norden. Treffen Sie dabei verschiedene Bergvölker und erhalten Sie einen authentischen Einblick in deren Alltag und Lebensweisheiten. Die beeindruckende Natur mit üppigen Reisfeldern können Sie während eines Trekkings durch das Naturschutzgebiet bewundern. Worauf warten Sie noch?

Inklusive:
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück
  • Transfer Chiang Rai - Chiang Khong & Houey Xai - Luang Namtha - Luang Prabang
  • 2-tägiges Trekking inkl. englischsprachigem Wanderführer
  • Mittag- und Abendessen am 2. Tag
  • Frühstück und Mittagessen am 3. Tag

ab 501 €

Reiseverlauf

  • 1 Willkommen in Luang Namtha!

    Ihr privater Fahrer holt Sie bei Ihrem Hotel im thailändischen Chiang Rai ab und fährt Sie zur Grenze von Laos. Mit dem Boot überqueren Sie den Mekong und legen am laotischen Ufer an. Dort nehmen Sie den Bus nach Luang Namtha. Während der Fahrt können Sie die ursprüngliche Natur schon mal auf sich wirken lassen. In Luang Namtha angekommen, nehmen am Besten ein Taxi zu Ihrem Hotel. Checken Sie ein und kommen Sie erst einmal an. Spazieren Sie durch das idyllische Dorf und treffen Sie auf herzliche Laoten, die Sie ihn ihrem Dorf willkommen heißen. 

  • 2 Trekking & Übernachten im ethnischen Dorf

    Nach dem Frühstück fahren Sie ins ca. 30 Minuten entfernte Dorf Ban Nam Leu. Dies wird der Ausgangspunkt Ihrer zweitägigen Trekkingreise sein. Ihr Reiseführer, ein wahrer Trekkingspezialist, entführt Sie in umwerfende Landschaften voller sattgrüner Reisfelder und Wälder: Die National Biodiversity Conservation Area. Auf dem Weg begegnen Sie ethnischen Gruppen, die gerade damit beschäftigt sind, das Feld zu pflügen oder das Essen zuzubereiten. Am späten Nachmittag kommen Sie an Ihrem Ziel an. Nächtigen werden Sie in Ban Nam Goy oder in dem benachbarten Dorf Ban Nahom. Um unserer nachhaltigen und sozialen Verantwortung gerecht zu werden, wird dies erst spätestens vor Ort entschieden, um keines der ethnischen Dörfer zu überlasten. In jedem Fall ist das Wohnen in der Gemeinde eine tolle Erfahrung. 

  • 3 Trekking & Luang Namtha

    Heute setzen Sie Ihre Trekkingtour fort. Trekke den Fluss Nam Ha entlang und beobachte eine reiche Flora und Fauna. Gut möglich, dass Sie kreischende Vögel hören und sehen. Nachdem Sie mittags einen kleinen Snack zu sich genommen haben, begeben Sie sich auf ein Floß, womit Sie ans andere Ufer des Flusses gelangen. Nun führt Sie Ihr Wanderführer ins Naturschutzgebiet. Nehmen Sie die tollen Eindrücke mit Ihrer Kamera auf. Mit dem Motorboot geht es zurück nach Luang Namtha (In dem Zeitraum Oktober bis Juni fahren Sie stattdessen im Pick-Up Truck). Ruhen Sie sich in Ihrer Unterkunft aus und gehen Sie nach einer erfrischenden Dusche in einem gemütlichen Restaurant essen. 

  • 4 Von Luang Namtha nach Luang Prabang

    Nach dem Frühstück folgt eine ca. 9-stündige Busfahrt nach Luang Prabang. Auch wenn die Fahrt lang und anstrengend wird, ist sie auch ein tolles Erlebnis, da wundervolle Landschaften an Ihnen vorbeiziehen. Ausreichend Pausen werden selbstverständlich auch gemacht. In Luang Prabang kommen Sie dennoch geschafft an und schlafen in Ihrer charakteristischen Unterkunft wie ein Stein. 

  • 5 Ende des Bausteins

    Setzen Sie Ihre Reise zum Beispiel mit dem Baustein Spirituelles Luang Prabang fort oder fliegen Sie in den Süden und hängen den Baustein Mekong-Inseln entspannt erleben an

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Judith Beunings

Ihre Laos-Spezialistin